Wie funktioniert eine Trocken-Trenn-Toilette?

Eine vorweg: Nein, es stinkt nicht 😉 Bei einer Trenn-Toilette kommen der Urin und der Kot nicht miteinander in Kontakt. Dadurch wird das Entstehen von unangenehmen Gerüchen zuverlässig verhindert. Denn erst durch den Kontakt von Urin und Kot werden bestimmte Enzyme aktiv und es entsteht der berüchtigte „Plumps-Klo-Gestank“ vergangener Tage. Bei einer Trocken-Trenn-Toilette ist keine Spülung notwendig. Trockener Kot riecht nicht und der Urin-Tank ist durch einen mechanischen Geruchsverschluss zuverlässig dicht (das gibt es so nur bei der BioToi). Das Urinbecken kann man nach der Benutzung einfach mit einer Sprühflasche und einem ganz kleinen bisschen Wasser säubern – fertig.